followfish bringt ersten Fair Trade Dosenthunfisch auf den deutschen Markt

Fair Trade Prämie fließen an Fischer auf Malediven für Investitionen in Schulen,  Trinkwasserversorgung und Krankenhäuser: followfish erhält Exklusiv-Vertriebsrechte für das erste und bisher einzige Fair Trade Fischprodukt überhaupt

 

 

 

Friedrichshafen, den 14. Februar 2017 – Zur BIOFACH 2017 unterstreicht das vielfach ausgezeichnete nachhaltige Unternehmen followfish erneut seinen Anspruch als Pionier im Lebensmittelbereich. Der süddeutsche Lebensmittelproduzent führt zur Biofach den ersten MSC Dosenthunfisch in Deutschland ein, der nach den strengen Kriterien einer offiziellen Fair Trade Organisation zertifiziert wurde. Somit fischen die maledivischen Angelrutenfischer nicht nur nachhaltig zum Schutz von Meer und Umwelt, sondern auch noch sozial verträglich. Eine Fair Trade Prämie sichert den beteiligten Fischerorganisationen des Laam Atolls eine transparente und konstante Mehrbeteiligung an der Wertschöpfung, damit sie in das Gemeinwohl der beteiligten Inseln investieren können.
 
Fisch und Seafood ist für Entwicklungsländer des Südens eine wichtige Export-Devisenquelle und hat eine größere wirtschaftliche Bedeutung als alle landwirtschaftlichen Produkte zusammen. Während der Wert aller exportierten landwirtschaftlichen Produkte aus Entwicklungsländern 2014 bei rund 38 Milliarden US-Dollar lag, erreichte der Wert der exportierten Fischprodukte aus diesen Ländern allein 42 Milliarden US-Dollar (Quelle: FAO 2016). Doch während Fair Trade in der kleinbäuerlichen Landwirtschaft schon länger etabliert ist, blieben solche verantwortungsvolle Handelsmodelle den traditionellen, kleinstrukturierten Küstenfischern bis heute verwehrt.
 
Um diese Situation zu ändern, hat Fair Trade US zusammen mit Fischereiexperten und NGOs einen technischen Standard für Fair Trade Fisch und Seafood aus Wildfang entwickelt. Produkte aus diesem Programm werden mit dem Label von Fair Trade USA ausgezeichnet und dürfen weltweit vertrieben werden.  Die Vertriebsrechte für Fair Trade Produkte aus der maledivischen Angelrutenfischerei für Europa konnte sich followfish sichern.  Zur Biofach 2017 präsentiert Deutschlands nachhaltigste Fischmarke als Innovation die Fair Trade MSC Konserven Thunfischfilets in zwei Varianten: Im eigenen Saft und in Bio-Sonnenblumenöl.
 
„Wir freuen uns, dass die Klein- und Küstenfischereien in Entwicklungsländern endlich die Chance haben, sich dem bewährten Fair Trade Programm anzuschließen und von den sozialen Standards zu profitieren“, kommentiert Jürg Knoll, Gründer und Geschäftsführer von followfish.  „Gerade im Vergleich zu der teilweise prekären Situation auf großen Fischtrawlern sowie in der industriellen Verarbeitung von Thunfischkonserven war unsere Produktion mit der lokalen Partnerfirma Horizon Fisheries auf den Malediven schon immer ein Leuchtturmprojekt. Endlich haben wir die Chance, dies auch durch ein international anerkanntes Zertifikat entsprechend zu kennzeichnen“, so Knoll weiter.
 
Der neue Fair Trade Thunfisch der Marke followfish ist weltweit das erste Fischprodukt überhaupt, das sowohl mit dem Label des MSC (Marine Stewardship Council) als auch Fair Trade ausgezeichnet ist.
 
Initiatorin dieses einmaligen Projekts ist die auf Nachhaltigkeit spezialisierte Firma Blueyou aus Zürich. „Die Auszeichnung unserer Initiative auf den Malediven mit MSC und Fair Trade ist ein echter Meilenstein – damit betreten wir Neuland, was die ökologische und sozial verantwortungsvolle Produktion von Fisch und Meeresfrüchten betrifft.
Unser Ziel mit Fair Trade war es auch, ein lokales und vorbildliches Unternehmen wie Horizon Fisheries dafür auszuzeichnen, dass es seit Jahren auf die küstennahe Angelrutenfischerei setzt und hierbei schon immer konsequent auf die Einhaltung von hohen Sozialstandards setzt, gerade auch was die Fischverarbeitung betrifft.  Die Verarbeitung vor Ort auf den Malediven hat nicht nur qualitative Vorteile, sondern ermöglicht eine Transparenz und garantierte Rückverfolgbarkeit aller Produkte, welche im Bereich Konserven-Thunfisch bisher einmalig ist“, konstatiert Rene Benguerel, Geschäftsführer und Mitgründer von Blueyou.
 
Die Fair Trade Thunfischprodukte werden ab April  2017 im deutschen Bio- und Lebensmitteleinzelhandel sowie in den Filialen der Spar Österreich, von Merkur Österreich sowie Globus Schweiz unter der Marke followfish verfügbar sein.
 
 
Weitere Informationen:
 
Über Fair Trade USA
 
Fair Trade USA ist eine Nonprofit-Organisation, die nachhaltige Lebensgrundlagen für Landwirte und Fischer schaffen möchte, um empfindliche Ökosysteme zu schützen. Das bekannte Fair Trade Label garantiert, dass strenge Standards im gesamten Herstellungs-, Vertriebs- und Kommunikationsprozess eingehalten werden und ist in über 70 Ländern der Welt zu finden.
 
www.fairtradecertified.org
 
Über Horizon Fisheries
 
Horizon ist eine der wenigen maledivischen Exporteure von Angelruten-Thunfisch in Dosen. In einer modernen Fabrik auf der kleinen Insel Maandhoo auf den südlichen Malediven werden hochwertige und nachhaltige Fischkonserven für USA und Europa hergestellt.
 
www.horizonfisheries.com
Über Blueyou
 
Blueyou ist eine weltweit führende Dienstleistungs- und Handelsfirma im Bereich ökologisch und sozialverträglich hergestellte Seafood Produkte. Blueyou arbeitet direkt mit Produzenten in den wichtigsten Ursprungsländern in Asien, Afrika und Lateinamerika und verbessert Produktionsbedingungen, entwickelt Lösungen für den verbesserten Schutz der Meere und optimiert Marktzugang und Wertschöpfung für lokale Produzenten.
 
www.blueyou.com